Allgemein:

Startseite

Chauvi - Lebenshilfe

Der perfekte Tag

Duschkultur

Die Schachtel

Die Frau an sich

Damentoilette

Computer

Die Entscheidung

Blondinenwitze

Der Gärtner

Bier - Hormone

Beziehungspunkte

Berechnung

Bankautomat

Babyname

60 Gründe für Computer

14. März

CIA

Damentisch

Die Vase

werde zur Frau

Ehevertrag

113 Gründe für Bier

Ansprüche

Erkenntnisse

Euro

Handbuch für die Frau

IKEA

IT-Frauen

Kettenbrief

Kino

Kummerkasten

Lösung

Manifest

Mann

Marketing

Megaunternehmen

Mütze

Niemals

Nikolausgedicht

Ölwechsel

Paradies

PC-Anleitung

Pizza?

Poesie

Porsche

Promillegrenze

Prominentensprüche

Punkte-System

Regeln

Scheidungsgründe

Schlafzimmergolf

Schnee

Schöpfung

Spam

Sprache

Sprüche

Statistik

Systemresourcen

Tagebuch

Test

Trennungsbrief

Tupperparty

Tupperparty II

TÜV

typische Fragen

Umarmen

Verordnung

VHS

Was denkst du?

Was ist Frau?

Webserver

Wenn's läuft

Wunsch

zwei Briefe

So hat...


Ich, die Unterzeichnerin, ein weibliches Wesen, welches einen Heiratsantrag annimmt, bin damit einverstanden:

1. Im unwahrscheinlichen Fall des Nichterlebens eines Orgasmus, nachdem du betrunken über mich gerollt bist und für fünf *ganze* Minuten gepumpt hast, japsend wie ein asthmatischer alter Mann, werde ich freundlicherweise einen vortäuschen.

1.1. Außerdem wird es ein richtig guter Akt sein, und ich werde Dinge sagen wie "Das heißt also 'wie die Hasen rammeln' " und werde jaulen wie eine Katze, die man wiederholt mit einem Nagel piekt.

1.2 Ich werde niemals nach einem *Vorspiel* fragen.

2. Ich habe verstanden, daß die Hauptaufgabe einer Frau in der heutigen Gesellschaft ist, die Schuld auf sich zu nehmen. Wenn du dir also im Bad den Zeh stößt oder dein Fußball-Team verliert, bin ich damit einverstanden, daß es aufgrund komplexer wissenschaftlicher Zusammenhänge, die sich dem Verstand einer Frau entziehen - meine Schuld sein wird. Auch wenn ich gar nicht da war.

3. Wenn ich mit meinen Freundinnen ausgehe, werde ich ihnen erzählen, daß bei dir mehr hängt als bei einem Yak und daß ein Elefant neidisch auf deine Genitalien wäre.

3.1 Ich werde *oft* deine sexuellen Qualitäten und deine Ausdauer im Bett erwähnen.

3.2 Und ich werde dies auch DEINEN Freunden gegenüber erwähnen. Sehr oft.

4. Nach dem Sex (welchen ich NIEMALS als "Liebe machen" bezeichnen werde) werde ich von Dir nicht erwarten, mich stundenlang zu umarmen und zu drücken bis dein Arm einschläft. Auch meine Haare werde ich nicht nervigerweise in dein Gesicht kommen lassen.

4.1 Ich werde Deinem Penis niemals einen "süßen" Spitznamen geben.

5. Im Bett werde ich begierig jede neue Stellung ausprobieren, die du gerne möchtest. Speziell diejenigen, wo ich die ganze Arbeit mache, während Du einfach da liegst und grinst.

5.1 Ich werde meine attraktiven Freundinnen ausfragen und Dich informieren, falls sie die leichtesten bi-sexuellen Ambitionen haben sollten. Dann werde ich sie zu Essen bei uns einladen und ihre Schlüssel verstecken, so daß sie bei uns übernachten müssen.

5.2 Ich verspreche täglich zwei Stunden im Fitness-Studio zu trainieren, um meinen Körper für dich begehrenswert zu erhalten. Auch wenn dein Bierkonsum das Anschwellen deines Körpers in die Formen einer Hochschwangeren zur Folge hat.

5.3 Ich verspreche niemals Deinen Haarausfall und die Tatsache daß, es Ähnlichkeit mit einem Baby-Hintern oder einer Honigmelone hat anzusprechen.

5.4 Ich verspreche jeden *möglichen* Zentimeter meines Körpers zu rasieren und werde deinen Drei-Tage-Bart immer lieben.

6. Wenn wir uns getrennt haben, werde ich niemals mit einem deiner Freunde oder Kollegen schlafen. Noch mit irgendjemand, den du sonst je getroffen hast oder irgendwann treffen wirst. Wenn Männer versuchen sollten, mich anzusprechen, werde ich sie informieren, daß Du mich für andere Männer verdorben hast.

7. Ich verstehe, daß mechanische Geräte wie Autos, Computerspiele und Fernbedienungen über den begrenzten Horizont einer Frau hinausgehen. Ich würde mich nur lächerlich machen, wenn ich sie benutzen würde. Also hast du die Verantwortung für alles *mechanische*.

7.1 Mit der Ausnahme von folgende Haushaltsgeräten: Bügeleisen, Waschmaschine und Wäschetrockner, Herd und Ofen, Kühlschrank, Mülleimer und Müllentsorgung, Staubsauger,Windeln, Toiletten.

Im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte trete ich in diesen Vertrag ein





Unterschrift der Frau