Allgemein:

Startseite

Die Vase

werde zur Frau

Ehevertrag

Blondinenwitze

113 Gründe für Bier

14. März

60 Gründe für Computer

Ansprüche

Babyname

Bankautomat

Berechnung

Beziehungspunkte

Bier - Hormone

Chauvi-Lebenshilfe

CIA

Computer

Damentisch

Damentoilette

Der Gärtner

Der Perfekte Tag

Die Entscheidung

Die Frau an sich...

Die Schachtel

Duschkultur

Erkenntnisse

Euro

Frau - Penis

Frau im Bett

Frauen

Frauen Gesetze

Frauenupgrade

Frauenwitze

Freispruch

Freundschaften

Gefahrenstoff Frau

Geographie

Handbuch für die Frau

Hochzeit

IKEA

IT-Frauen

Kettenbrief

Kino

Kummerkasten

Lösung

Manifest

Mann

Marketing

Megaunternehmen

Mütze

Niemals

Nikolausgedicht

Ölwechsel

Paradies

PC-Anleitung

Pizza?

Poesie

Porsche

Promillegrenze

Prominentensprüche

Punkte-System

Regeln

Scheidungsgründe

Schlafzimmergolf

Schnee

Schöpfung

Spam

Sprache

Sprüche

Statistik

Systemresourcen

Tagebuch

Test

Trennungsbrief

Tupperparty

Tupperparty II

TÜV

typische Fragen

Umarmen

Verordnung

VHS

Was denkst du?

Was ist Frau?

Webserver

Wenn's läuft

Wunsch

zwei Briefe

So hat...


Und hier ein paar Witze:

F: Woran erkennt man eine Macho-Frau ?
A: Wenn der Vibrator einen Kick-Starter hat !

F: Was ist die größte Gemeinsamkeit zwischen einer Frau und einer Kreissäge ??
A: Wenn man abrutscht, ist der Finger im Arsch !

F: Warum sind bei den Frauen die Löcher so eng beieinander?
A: Damit man sie wie Sixpacks tragen kann!

F: Warum können Frauen nicht hübsch und gleichzeitig intelligent sein?
A: Dann wären sie ja Männer!

F: Warum haben Frauen so kleine Hände?
A: Damit sie besser in den Ecken putzen können!

F: Und warum haben sie so kleine Füsse?
A: Damit Sie näher am Herd stehen können.

F: Warum brauchen Frauen keine Beine?
A: Um von der Küche ins Bett zu kommen, braucht man keine Beine.

F: Und warum haben sie trotzdem welche?
A: Damit sie nicht so hässliche Scheimspuren auf den Linoleum hinterlassen.

F: Woran erkennt man eine heissblütige Frau?
A: Wenn man unten einen Maiskolben reinsteckt kommt oben Popkorn raus.

F: Was ist blau und läuft immer zwischen Küche und Wohnzimmer hin und her?
A: Jeder kann seine Frau anmalen wie er will!

F: Wie nennt man das nutzlose Fleisch um die Möse rundrum?
A: Frau!

F: Warum bluten Frauen?
A: Weil sie es verdient haben!

F: Was machen Frauen im Raumschiff?
A: Putzen!

F: Was ist der Unterschied zwischen einer Frau und einem Kühlschrank?
A1: Der Kühlschrank furzt nicht, wenn man die Wurst rauszieht.
A2: Wenn man die Wurst aus dem Kühlschrank nimmt, tropft sie nicht.

F: Was ist der Unterschied zwischen einer Frau und einem Tumor?
A: Ein Tumor kann gutartig sein!

F: Was ist der Unterschied zwischen einer Frau und einer Bowlingkugel?
A: In eine Bowlingkugel kann man nur drei Finger reinstecken.

F: Was ist der Unterschied zwischen einer Frau und einer Chappi-Dose?
A: Chappi gibt es jetzt auch mit Hirn.

F: Was ist der Unterschied zwischen einer intelligenten Frau und Yeti?
A: Yeti hat man schon 'mal gesehen.

F: Was ist der Unterschied zwischen Frauen und Socken?
A: Socken riechen erst, NACHDEM man drin war.

F: Was ist der Unterschied zwischen einem Porsche und einer Jungfrau?
A: KEINER. In beide kommt man schlecht rein, aber wenn man erst mal drin ist, fühlt man sich sauwohl.

F: Was ist der Unterschied zwischen einem langen Rock und einem Minirock?
A: Die Zugriffszeit!

F: Wozu hat eine Frau sechs Lippen?
A: Zwei zum Scheisse labern und vier um das wieder gut zu machen.

F: Was ist schwerer zu bauen, ein weiblicher oder ein männlicher Schneemann?
A: Ein weiblicher, denn da muss man den Kopf aushöhlen !!!

F: Wie findet man bei einer Frau am schnellsten den Nabel?
A: Langsam mit dem Finger den Rücken hinunterfahren. Wenn der Finger das 3. mal einrastet, dann hast du ihn!

F: Warum haben Frauen 512 Knochen mehr als Männer?
A: Weil ihr Gehirn noch mechanisch arbeitet.

F: Was ist die Steigerung von Frauenpower?
A: Rinderwahnsinn!

F: Was war der letzte Funkspruch der Challenger, bevor sie explodierte?
A: "Ich lasse jetzt mal die Frau ans Steuer ..."



Eine schwangere Frau kommt zum Metzger, und sagt:
"Ich kriege ein Kilo Hackfleisch und halbes Kilo Leberwurst."
"Nun, wann ist es soweit?"



Es gibt nur zwei Arten von Frauen: Göttinnen und Fußmatten.



Im Leben wählt ein Mann zwischen zwei Übeln meist das hübschere und das jüngere.



Je mehr Frauen ich kennenlerne, desto mehr liebe ich die Tiere.



Befreit die Frauen von den Schamhaaren.



Es gibt nichts Schöneres als mit einer Frau ...
Ausgenommen mit zwei Frauen ...



Männer bevorzugen die einfachen Dinge im Leben: Frauen.



Die meisten Frauen nehmen nur beim Telefonieren ab.



Frauen können jedes Geheimnis bewahren,
wenn sie nicht wissen, daß es eines ist.



Die da unten, wir da oben - das ist immer noch die einzig angemessene
Position zwischen Männern und Frauen.



Es ist nicht nötig, den Frauen zu widersprechen. Das erledigen sie selbst.



Ich seh auf einer Frau viel besser aus.



Entschuldigen sie - kennen wir uns nicht von Irgendwoher?
Haben wir vielleicht mal miteinander geschlafen oder so?



Leg dich hin, ich glaube, ich liebe dich.



Liebling mach mit deinem Typen Schluß, oder ich betrüge dich mit meiner
Frau.



Lieber `ne Frau, die gut kocht, als gar nichts zu vögeln.



Lieber `ne süße Neue als `ne saure Alte.



Wenn die Frauen verblühen heißt es verduften.
oder: Frauen verblühen, Männer verduften.



Innen ist jede rosa!



Schön, wenn man die Frau fürs Leben gefunden hat.
Schöner, wenn man ein paar mehr kennt.



Nicht die Männer kommen zu schnell, die Frauen sind zu langsam.



Der teuerste Weg mit einer Frau zu schlafen, ist die Ehe.



Das Intelligenteste an einer Frau ist ihr Weisheitszahn.



Es müssen sich die Weiber legen,
schon ihrer hübschen Leiber wegen.



Heimlich sehnt sich die Emanze
doch nach einem echten Schwanze.



Ich liebe Frauenbewegungen, nur rhythmisch müssen sie sein!



Ich bewundere Feministinnen.
Besonders solche mit prallen Brüsten und runden Ärschen.



Was sie nicht will, das ich ihr tu, das füg' ich einer andern zu.



Zuerst schuf der liebe Gott den Mann, dann schuf er die Frau.
Danach tat ihm der Mann leid...



Gott schuf den Mann. Den Rest erledigte sein Azubi.



Gott gab den Menschen Intelligenz ...
... Ausnahmen bekamen die Regel!



Eine Blondine kommt nach der ersten Verabredung verzweifelt zur Mutter:
Blondine: "Oh, wie schrecklich, er ist ein Versager!"
Mutter: Kind, ich glaube, ich muß dich jetzt einmal aufklären.
Blondine: Nein, das ist es nicht, er hat gesagt, er kann nicht kochen!



Adam zu Gott: Du, Gott, sag mal, warum hast du Eva eigentlich so unheimlich
Schauen gemacht?
Gott: Damit du sie lieben kannst!
Adam: Aha! Und warum hast du sie so unheimlich blöde gemacht?
Gott: Damit sie DICH lieben kann!



Ich möchte die Leistung von Gott nicht schmälern, denn er hat sich sicher etwas dabei gedacht, als er
die Frauen schuf (ich frage mich nur was), aber momentan stehen die Erfinder von Fernseher und
Videorecorder bei mir höher im Kurs!



Gott zu Adam: "Adam, ich habe hier eine Frau für Dich. Sie sieht toll aus, kann sehr gut kochen, ist
phantastisch im Bett (Stiftung Frauentest "Sehr Gut") und hat nie Migräne ."
Adam (lechzend): "Was muß ich dafür tun?"
Gott: "Gib mir Dein rechtes Bein!"
Adam: "Das ist mir zu teuer!"
Gott: "Nun gut, ich habe noch eine andere. Sie sieht nicht ganz so gut aus, kocht nicht ganz so gut und
nun ja ...!"
Adam: "Was willst Du haben?"
Gott: "Deinen rechten Arm!"
Adam überlegt, eine Frau wäre schon nicht schlecht, aber das ist zu teuer. Schließlich fragt er: "Was
bekomme ich denn für eine Rippe?" ...



Eine Frau muß aussehen wie ein Filmstar,
sich benehmen wie eine Dame,
willig sein wie eine Hure
und arbeiten wie ein Pferd.



So viele Frauen, so wenig Zeit.



"Lebensgefährtin" ist ein Wort, das von Lebensgefahr abgeleitet ist.



Hauptsache man ist gesund, und die Frau hat Arbeit.



Laß die Frauen links liegen, und dann leg dich drauf.



Sich zum Gefallen der Männer auf das Idealgewicht herunterzuhungern, gehört zu den
Grundbedürfnissen einer Frau.



Man kann seinen Computer nicht wie eine Frau behandeln.
Ein Computer braucht Liebe.



Männer können trinken, ohne Durst zu haben,
Frauen können reden, ohne ein Thema zu haben.



Frauen die mit den Hacken klacken, kann man auch beim Kacken hacken!



Die Frauen, die die Wimpern pinseln, sind jene, die beim Pimpern winseln!



Drei Frauen auf einer einsamen Insel. Plötzlich taucht eine gute Fee auf und sagt: "Ihr habt alle einen
Wunsch frei."
Meint die erste "Ich möchte 10 mal intelligenter sein, als ich jetzt bin"
Ein Knall - Sie fällt 'nen Baum, baut sich ein Floß und haut von der Insel ab.
"Klasse" sagt die zweite, "wenn das so geht dann will ich noch 100 mal
intelligenter sein"
Der Nächste Knall - Sie geht in den Urwald und zwei Tage später hört man ein Flugzeug starten und
weg ist sie.
"Wahnsinn" meint darauf die dritte, "das ist ja was, ich will 10000 mal intelligenter sein als meine
beiden Freundinnen zusammen"
Ein dritter Knall - schwups - ist sie ein Mann.

andere Version:

Laufen 3 Frauen am Strand entlang und finden eine Flasche. Nach dem öffnen erscheint ein
Flaschengeist und will jeder der Damen einen Wunsch erfüllen.
Die erste sagt: Ich will 10mal so Intelligent sein wie bisher!
Der Flaschengeist: OK, du bist jetzt 10mal so Intelligent!
Die zweite sagt: Ich will 100mal so Intelligent sein wie bisher!
Der Flaschengeist: OK, du bist jetzt 100mal so Intelligent!
Die dritte sagt: Ich will 1000mal so Intelligent sein wie bisher!
Der Flaschengeist: OK, du bist jetzt ein Mann!



Neulich stand in der Zeitung :"Jede dritte Frau betrügt ihren Mann!"
Was soll das? Ich brauche Namen, Adressen ...



Frauen sind überflüssig. Es gibt schon genug Katastrophen.



Es wird häufiger behauptet, Frauen sollten hinter den Herd.
Ich aber meine, Frauen sollten IN den Herd.



Frauen an den Herd, Emanzen in den Herd.



und Goethe sagte: Behandelt die Frauen mit Nachsicht. Aus krummer Rippe ward sie erschaffen. Gott
konnte sie nicht ganz gerade machen.



und Voltaire meinte: Eine Frau ist ein menschliches Wesen, das sich anzieht, schwatzt und sich wieder
auszieht.



Die Männer Würden den Frauen gern das letzte Wort lassen, wenn sie sicher sein könnten, daß es
wirklich das letzte ist.



"Nehmt ihr noch Müll mit?" brüllt die Hausfrau, mit Lockenwicklern im Haar, einen alten Kittel an und
in jeder Hand zwei Müllsäcke.
"Aber klar" brüllt der Müllmann zurück, "spring eben auf".



Wenn Frauen Aufsehen erregen möchten, veranstalten sie am besten einen Schweigemarsch.





(Flugblatt aus der TH Darmstadt)

DAS CHAUVI-BLATT

1.Aufgabe: Nieder mit den Frauen!

Motto dieser Ausgabe:
Die Frau gehört hinter den Herd,
der Herd in den Keller und
der Keller unter Wasser.
Verehrte Mitchauvis,
es ist an der Zeit, den widerwärtigen Feministinnen an der THD (=Technische Hochschule
Darmstadt) den Kampf anzusagen. Die allzu Frauenfreundlichen Parolen verschiedener
Schmierblätter verderben uns allen regelmäßig den durch das Mensaessen ohnehin geschmälerten
Appetit. Aus diesem Grund haben wir beschlossen zurückzuschlagen. Wir sind uns ja alle einig, daß
Frauen generell viel zu blöd zum Studieren sind. Das kommt unter anderem darin zum Ausdruck,
daß sie nicht einmal "man" von "Mann" unterscheiden können und unsere schöne Sprache mit
Wortmonstern wie "StudentInnen" vergiften.

Habt Ihr es schon gemerkt? TH-Miezen sind nicht nur unfähig, sondern auch häßlich, prüde und
degeneriert! Eine Karikatur holder Weiblichkeit. Eine Beleidigung Für den sportlichen, erfolgreichen,
sexbewussten Mann von heute.Warum ist das eigentlich so? Der Grund liegt auf der Hand:
Gutaussehende Frauenhaben es nicht nötig, sich schwachsinniger radikaler Methoden zu bedienen,
umdie Aufmerksamkeit edler TH-Ritter auf sich zu ziehen. Wir empfehlen unseren Emanzen, nicht
weiter das friedliche TH-Leben zu stören und sich mit Ihresgleichen in Frauenghettos
zurückzuziehen.

"Hilf auch Du mit, daß die TH wieder sauber wird"



Zwei Lokführer unterhalten sich, sagt der eine:
"Du, gestern ist mir was tolles passiert: Ich fahr so durch die Nacht und auf einmal sehe ich eine nackte
Frau auf den Schienen liegen ... Ich habden Zug angehalten, bin ausgestiegen und hab eine irre
Nummer mit ihrgeschoben."
Fragt der andere: "Und, hat sie dir auch einen geblasen?"
Erwidert der eine: "Ne, leider nicht, ich hab den Kopf von der Tussi nichtgefunden ..."



Ein Mann ruft einen Fliesenleger an, weil seine Frau, ohne Slip, von der Leiter gefallen war und sich
nun auf den Fliesen im Bad festgesaugt hat. Der Fliesenleger kommt also, besieht sich die Sache und
fängt auf einmal an, die Frau überall zu befummeln, sie zu küssen, sie heiß zu lachen. Der Ehemann
empört sich: "He, sie. Was soll das. Lassen sie gefälligst die Finger von
meiner Frau." "Darauf der Fliesenleger: "Aber guter Mann, ich mache das, damit wir ihre Frau in die
Küche schieben können, da ist der Quadratmeter Fliesen 10 DM billiger."



DEFINITION : Eine Frau ist ...
...die einzige Mausefalle, die der Maus nachläuft !
...das einzige Geschenk, das sich selbst verpackt !
...etwas für eine Nacht. Und wenn es schön war, noch für die zweite.
...eine raffinierte Mischung von Brandstifter und Feuerwehr !
...die Rätselecke in Gottes großer Weltzeitung !



FRAUEN SIND ...
...Luft für mich. Und ohne Luft ersticke ich.
...total unbestechlich: Manche nehmen nicht mal Vernunft an
...wie alte Autoreifen: aufgeblasen, ohne Profil und immer bereit, einen zu überfahren
...wie eine Tüte Gummibärchen: aufreißen, vernaschen, wegschmeißen.
...wie Fische: Mann versucht stets, das Mittelstück zu erwischen.
...wie Frösche: dauernd quaken und Bammel vorm Klapperstorch
...wie Kinder von etwas größerem Wuchs.
...wie Krawatten: Man wählt sie meistens bei schlechter Beleuchtung, und dann hat Mann sie am Hals.
...wie Luftballons: bunt gefärbt, hohl und aufgeblasen.
...(Mädchen) sind wie Milch: erst süß, dann dick, dann sauer.
...wie Obst: Kaum sind sie reif, ist schon der Wurm drin.
...wie Schnee: Hat Mann sie erstmal aufgetaut, schmelzen sie dahin.
...wie Schweizer Taschenmesser: präzise und allzeit ersetzbar.
...wie Senfgläser: Jeder will sein Würstchen reinstecken.
...wie Sternschnuppen: Heute Stern, morgen schnuppe.
...wie Tee: Mann muß sie ziehen lassen.
...wie U-Bahnen: Mann muß ihnen nicht nachlaufen. Die nächste folgt sogleich!
...wie Zähne: Hat Mann keine, erwartet er sie sehnsüchtig.
Kriegt Mann sie, tun sie weh.
Verliert Mann sie, hinterlassen sie Wunden.